„Klassik am Land“ gegründet von Dr. Albrecht Lahme und Freunden, wie Halina Siedzieniewska, Sylvia Hewig-Tröscher, Florian Prey, ist eine Non-Profit-Initiative zur Pflege guter klassischer und anderer authentischer Musik.

Die Musik soll an Orten aufgeführt werden, für die sie auch komponiert wurde.

Die Veranstaltungen heben sich bewußt vom kommerziellen Musikgeschäft ab. Die Musik soll in ihrer Eigenschaft als „Trösterin“sowie Unterhalterin auf hohem Niveau repräsentiert werden.

Sogenannte Cross Over – Konzerte werden Sie bei uns nicht hören.
Ein klassisches Kammermusikkonzert wird nicht mit Jazz kombiniert, sondern immer als separate Veranstaltung angeboten.

Die Konzerte finden alle in einem kultivierten, familiären Rahmen statt.

Nach den Konzerten gibt es kleine Schmankerl und gute Gespräche.

Hier finden Sie die Veranstaltungen von Klassik am Land

cropped-Klassik_Am_Land_Hoerbering.jpg